SV Lonsee II – TSV Erbach II

SV Lonsee II – TSV Erbach II                                     0:1 (0:0)

Knappe Niederlage gegen Erbach

Besser gespielt als gegen Burlafingen aber am Ende doch keine Punkte. So könnte man das Spiel unserer Jungs gegen die Gäste vom TSV Erbach mit einem Satz zusammenfassen.

Lonsee war von Beginn an bemüht kein frühes Gegentor zu kassieren und defensiv stabiler zu stehen. Dies gelang auch über weite Strecken, auch wenn die Laufleistung auf manchen Positionen noch zu gering war. Die Gäste konnten vom eigenen Gehäuse weitestgehend ferngehalten werden. Der SVL hatte in der ersten Hälfte durch Robin Stüer oder Julian Schlecker die größten Chancen auf einen Torerfolg, welche aber nicht genutzt werden konnten.

Nach dem torlosen Seitentausch bot sich den Zuschauern weiterhin ein ausgeglichenes Bild. Erbach nutzte dann eine der sich bietenden Gelegenheiten gnadenlos zum 0:1 (68.) aus. Der SVL lief bis zum Ende diesem Rückstand hinterher und so steht man am Ende wieder mit leeren Händen da.

Kopf hoch Jungs, auf die Leistung lässt sich trotzdem aufbauen!

Veröffentlicht unter Spielberichte 2. Mannschaft