SV Lonsee II – FC Blaubeuren II

SV Lonsee II – FC Blaubeuren II                1:3 (1:2)

Keine Punkte im Heimspiel

Einmal mehr musste die zweite Mannschaft von unserem SV Lonsee ihr Heimspiel gegen die Gäste vom FC Blaubeuren mit einer sehr dünnen Personaldecke bestreiten. Bei teilweise widrigen Wetter- und Platzverhältnissen taten sich beide Mannschaften schwer ins Spiel zu finden. Der SVL stand zunächst sicher in der Defensive und konnte ein frühes Gegentor vermeiden. Nach einer knappen halben Stunde war es dann aber doch soweit. Eine Flanke von rechts konnte nicht geblockt werden und flog durch den eigenen Fünfmeterraum zum gegnerischen Stürmer, der aus sehr spitzem Winkel zum 0:1 (28.) verwandeln konnte. Lonsee ließ den Kopf aber nicht hängen und kam in Person von Mohamed Nakkar, der den Blaubeurer Torhüter schön überlupfen konnte, zum 1:1 (40.) Ausgleich. Quasi mit dem Pausenpfiff gingen die Gäste aber erneut in Führung (1:2, 45.).

Nach dem Seitenwechsel gab es Chancen auf beiden Seiten aber nur der FCB konnte Kapital daraus schlagen und erhöhte auf 1:3 (74.). Nachdem dann noch Jurij Fedotov verletzt den Platz verlassen und der SVL die Partie in Unterzahl fortsetzten musste, war das Spiel gelaufen und die Punkte gingen nach Blaubeuren.

Kopf hoch Jungs!

Veröffentlicht unter Spielberichte 2. Mannschaft