SGM Aufheim-Holzschwang – SVL

SGM Aufheim-Holzschwang – SV Lonsee                                                          1:0 (1:0)

Viele Chancen aber keine Punkte.

Nach dem Sieg gegen Söflingen von vor einer Woche wollte die erste Mannschaft um Interims-Spielertrainer Patrick Rundio allen zeigen, dass der SVL noch nicht abgeschrieben ist und weiter alles für den Klassenerhalt getan wird. Kämpferisch und Läuferisch konnte man alle Anwesenden von dieser Tatsache überzeugen, das einzige Problem war, dass man am Ende ohne Zählbares die Heimreise antreten musste.

Das Spiel wollte man aus einer sicheren Defensive beginnen und die Null so lange es geht halten. Die Anfangsphase gehörte den Gastgebern die immer wieder mit langen Bällen auf die pfeilschnellen Außenspieler zum Erfolg zu kommen. Lonsee fing sich aber sehr gut und überstand diese Phase ohne Gegentreffer. Danach kamen unsere Jungs immer besser in die Partie und vor der Pause boten sich unter anderem Jonas Stammler und Nico Böttinger hervorragende Gelegenheiten den SVL in Führung zu schießen. Gerade in diese Drangphase hinein, konnte Aufheim-Holzschwang einen Konter zur 1:0 (42.) Führung vollenden.

Mit frischem Elan und großer Kampfbereitschaft kam man wieder aus den Kabinen. Das Tor sollte aber an diesem Sonntagnachmittag auch für die erste Mannschaft wie vernagelt bleiben, wenngleih sich wieder gute Chancen zum Ausgleich boten. Sven Borst und Reini Hildermann, mit einem wuchtigen Kopfball, scheiterten aber jeweils an den Beinen der gegnerischen Defensive oder dann eben am Torhüter. Auch die Schlussoffensive sollte nichts Zählbares mehr einbringen.

So musste man die Heimreise trotz gutem Spiel ohne Punkte antreten.

Man muss jetzt in der kommenden Rückrunde jedes einzelne Spiel mit der in den letzten beiden Spielen gezeigten Leidenschaft angehen und so bleiben dem SVL 14 Endspiele um am Ende über dem Strich zu stehen.

Dazu brauchen wir aber auch die volle Unterstützung aller schwarz-roten Anhänger!

Vor der offiziellen Winterpause steht am kommenden Samstag, 23.11 noch das Pokalspiel der vierten Runde gegen den SV Jungingen im Müller Sportpark an.

Veröffentlicht unter Spielberichte 1. Mannschaft