SGM Aufheim-Holzschwang II – SVL II

SGM Aufheim-Holzschwang II – SV Lonsee II                                                  5:0 (3:0)

Niederlage gegen den Tabellenführer.

Einen kleinen Dämpfer setzte es für Lonsee II gegen den Tabellenführer von der SGM Aufheim-Holzschwang. Nach zuvor drei Siegen in Folge musste man gegen die Gastgeber eine unnötig hohe Niederlage einstecken.

Spielerisch hielt man fast die komplette Partie gut mit und konnte auch immer wieder eigene Torchancen herausspielen. Das Problem waren an diesem Tag die Standards gegen unser Team. Zwei Mal waren die Hausherren nach ruhenden Bällen per Kopf vor der Pause zur Stelle. Zudem beförderte ein Lonseer Defensivspieler den Ball unglücklich und unhaltbar für Wolfram Bosch ebenfalls per Kopf ins eigene Gehäuse. So lief man zur Halbzeit bereits einem 3:0 Rückstand hinterher.

Nach dem Seitenwechsel hatte Aufheim-Holzschwang etwas mehr von der Partie. Für unsere Mannschaft war es ein gebrauchter Tag und der Ball sollte nicht den Weg über die gegnerische Torlinie finden. Gegen Ende der Begegnung musste man noch zwei weitere Gegentreffer zum 4:0 (75.) und 5:0 (80.) hinnehmen. Alles in allem eine etwas zu hohe Niederlage und ein kleiner Wehmutstropfen zum Ende einer punktetechnisch guten Hinrunde.

Veröffentlicht unter Spielberichte 2. Mannschaft