SGM Amstetten/Stubersheim/Lonsee – SGM Machtolsheim/Merklingen 6:1

Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Machtolsheim wollten wir unbedingt drei Punkte einfahren. Bei sehr unangenehmen äußeren Bedingungen erwischten wir einen denkbar schlechten Start. Bereits in der 3. Minuten mussten wir einen Gegentreffer zum 0:1 hinnehmen.
Doch die Mannschaft steckte dies erstaunlich gut weg und kam immer besser ins Spiel. Wir erspielten uns zahlreiche Chancen, die jedoch allesamt leichtfertig vergeben wurden. Es dauerte bis zur 30. Minute, ehe wir den verdienten Ausgleich erzielen konnten und kurz vor der Pause gelang uns auch noch der wichtige Führungstreffer zum 2:1.
Nach Wiederanpfiff lief es sofort rund und mit ansehnlichen Kombinationen erarbeiteten wir uns Chancen im Minutentakt. Weitere vier Treffer waren dann auch der Lohn für ein wirklich gutes Spiel.
Eine sehr gute Leistung der Mannschaft. So kann es weitergehen.
 
Spieler: Nico Schlegel, Jan Maurer, Timo Gaus, Jonas Pfeiffer (2), Robin Häussler,
    Dennis Straub, Marvin Seibold (1), Jannis Görlich (2), Paul Bressel, Simon Huber,
    Daniel Durst-Claus, Noah Haslanger (1), Julian Eggle, Dennis Straub

Veröffentlicht unter Spielberichte C-Junioren