Frauen: SV Scharenstetten – SGM Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee 1:4 (0:2)

Am vergangenen Sonntag stand das Auswärtsspiel gegen den SV Scharenstetten an. Die SGM stand von Beginn an wach und motiviert auf dem Platz und hatte dadurch schon in der 8. Minute die erste große Chance, die leider knapp neben das Tor ging. Doch die Gäste ließen sich nicht entmutigen und spielten weiterhin sehr guten Fußball. Trotz körperbetontem Spiel kamen die Gastgeberinnen selten aus ihrer eigenen Hälfte heraus und die SGM dominierte das Spiel. Durch einen schönen Spielzug gelang es Isabella dann in der 24. Minute das hochverdiente 1:0 zu erzielen. Kaum hatten die Gegner das Anspiel ausgeführt, holte sich die SGM den Ball zurück und marschierte auf das gegnerische Tor los. So stand es nach einem wunderschönen Schuss von Kaja Schempp 2 Minuten später 2:0 für Dornstadt. Die Gegner versuchten sich weiterhin mit viel Mühe den Ball zu erobern, schafften dies jedoch nur sporadisch und ohne Erfolg im Abschluss. Die SGM hatte die ganze erste Halbzeit viele gut raus gespielte Chancen, die sie leider nicht verwandeln konnte. So ging es hochverdient 2:0 in die Pause.

Direkt nach der Pause kam der Ball durch eine hervorragende Flanke auf Isabella, die in eine 1 gegen 1 Situation mit dem generischen Torwart ging und so das 3:0 in der 46. Minute schoss. Durch einen Eckball, der von den Gegnern nicht geklärt werden konnte, kam der Ball zu Lotta Feller, die somit das 4:0 erzielte. Die Damen der SGM fühlten sich nach ihrer 4:0 Führung zu überlegen und machten durch unkonzentrierte Ballverluste den Gegner wieder stark. Das in der ersten Halbzeit so überlegene Spiel der SGM war nun nicht mehr zu erkennen. Der Gegner holte sich in fast jedem der hart umkämpften Zweikämpfe den Ball und kam dadurch viel öfter in unsere Hälfte. Bei einem unnötigen Ballverlust der SGM im Mittelfeld, schalteten die Damen zu langsam um und so kam es zu einem vorhersehbaren Gegentor in der 67. Minute. Nach dem 4:1 erkämpften die Gegner sich mehrere Chancen, die jedoch nicht all zu gefährlich waren. Erst in den letzten 10 Minuten, versuchte die SGM wieder vorne anzugreifen und hatten in der 90.Minute noch einen guten Schuss von Annelie, der leider an die Latte ging. So endete das Spiel gegen den SV Scharenstetten 4:1 für die SGM.

Veröffentlicht unter Allgemein, Spielberichte Frauen