Frauen erreichen Bezirkspokal Finale

SV Scharenstetten – SGM Dornstadt/Machtolsheim/Lonsee – 1:3

Im Lokalderby der Frauen sicherte sich die SGM von Trainer Marian Zeifang durch einen 1:3 Sieg den Einzug ins Finale. Dort treffen sie auf die Fußballerinnen des TSV Ludwigsfeld, die ebenso, wie die Mädels der SGM nächste Saison, in der Regionenliga spielen. Die 1. Halbzeit war geprägt von vielen kleinen Fouls und Körpereinsatz, schöne Spielzüge waren selten zu sehen. In der 24. Minute setzte Isabella dann, nach Zuspiel von Tamara, den Ball direkt unter die Latte zum 0:1. Das Ergebnis auszubauen gelang uns nicht. Scharenstetten störte früh und wir versuchten immer wieder unser gewohntes Passspiel aufzubauen, suchten aber einfach zu selten den Abschluss aufs gegnerische Tor. So ging es mit der 0:1 Führung in die Halbzeit. In der 2. Hälfte machte sich unser früher Wiedereinstieg Mitte Mai ins Training bezahlt, denn konditionell hatten wir deutlich den längeren Atem. In der 76. Minute konnte zwar Ricarda im Strafraum noch am Torschuss gehindert werden, doch nach Abspiel auf Annelie tanzte diese 2 gegnerische Spielerinnen aus und erhöhte unhaltbar auf  0:2. 5 Minuten später ein Freistoß von Ricarda auf Isabella, deren Torschuss am Pfosten abprallt und Maja vor die Füße fällt, die zum 0:3 einschiebt. Kurz vor Spielende gelingt Scharenstetten dann noch nach einem Freistoß der Anschlusstreffer zum 1:3. Am Ende lösten sich die gegnerischen Träume vom Pokalfinale nach 90 Minuten sprichwörtlich in grünem Rauch auf.

Es spielten: Natalie Brechtenbreiter, Anja Löw, Philine Seibold, Leoni Glöggler, Annelie Höttges, Tamara Hommel, Isabella Weinberger, Ricarda König, Kim König, Morena Schwitalla, Hanna Akgün, Annika Pauschel, Denise Mann, Maja Krivan und Sina Müller.

Veröffentlicht unter Allgemein, Spielberichte Frauen