FC Burlafingen II – SV Lonsee II

FC Burlafingen II – SV Lonsee II                                6:1 (4:1)

Klatsche in Burlafingen

Nach dem Dreier im Auswärtsspiel gegen Langenau musste unser Team einen Rückschlag gegen die Gastgeber aus Burlafingen hinnehmen. Zu Beginn konnte man das Spiel noch recht ausgeglichen gestalten. Mit zunehmender Spieldauer bekam der FCB aber immer mehr Spielanteile und konnte die ersten Chancen kreieren. Eine knappe halbe Stunde konnte Torhüter Markus Müller seinen Kasten auch sauber halten, ehe es dann doch soweit war und die Gastgeber mit 0:1 (28.) in Führung gehen konnten. In den kommenden 15 Minuten verlor unser SVL etwas den Faden und durch individuelle Ballverluste oder kollektive Stellungsfehler erhöhten die Gäste bis zur 42. Spielminute auf 0:4. Mit dem Pausenpfiff verwandelte Sascha Simon einen direkten Freistoß zum 1:4 (45.) Anschlusstreffer.

Im zweiten Durchgang ließen, auch bedingt durch die ungewohnt hohen Temperaturen, die Kräfte etwas nach und Burlafingen erzielte zwei weitere Treffer zum 1:5 (51.) und 1:6 (66.) Endstand. Die Spieler konnten sich bei Marus Müller bedanken, der einige starke Paraden zeigte und somit das Ergebnis in dieser Höhe hielt.

Mund abwischen und weitermachen!

Veröffentlicht unter Spielberichte 2. Mannschaft